Ein Tag für die Geschichtsbücher PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Verein   
Samstag, den 02. September 2017 um 18:39 Uhr

Der 11. August 2017 geht in die Geschichtsbücher unseres Vereins ein, denn heute fand die offizielle Eröffnung der Kunstrasenanlage in Pfaffenwiesbach statt, die unter Projektinitiator Gerhard Stohmann mit vielen Unterstützern und Freunden gefeiert wurde; und das nach nur wenigen Wochen Bauzeit. Gerhard Strohmann: "wir lassen ggf. prüfen, ob das der schnellste Bau von zwei Kunstrasenfeldern in Deutschland war".

Einziger Wermutstropfen war an dem Tag sicherlich das Wetter, das nicht so recht mitspielen wollte. Doch gerade deshalb war es wichtig, dass der Kunstrasenplatz im Wehrheimer Ortsteil gebaut wurde, denn auf einem normalen Rasen wäre ein Saisonstart bei den Regenmassen vermutlich nicht möglich gewesen.

Das Eröffnungsspiel der A-Liga bestritt an diesem Abend unsere erste Mannschaft gegen Aufsteiger Friedrichsdorf. Am Ende hieß es 2:2 unentschieden. Das Vorspiel bestritten die G-Jugend Schützlinge von Gerhard Strohmann und seinem Trainerteam. Das Rahmenprogramm um die Eröffnung war an dem Abend reichlich. Neben hochrangigen Vertretern aus der Politik, Wirtschaft und Sport -darunter auch Bürgermeister Gregor Sommer- gab es im Festzelt eine Beamer Präsentation und es fand im Anschluss mit "der Schüssel" auch noch ein unterhaltsames Abendprogramm mit Stand-Up Comedy statt. Gekrönt wurde der Abend mit der Pokalauslosung im Hochtaunuskreis und Party Musik von DJ Kalli. Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt eine solche Anlage haben, die zukunftsfähigen Fussball bei uns möglich macht -egal bei welchem Wetter :-)

FELIX

Vereinsvorsitzender Walter Simon (TSG Pfaffenwiesbach) mit Felix und Gerhard Strohmann und dem offiziellen Eröffnungs-Ball zur Einweihung der neuen Kunstrasen-Anlage.

teaserbox 17192785

teaserbox 17192786

teaserbox 17192789

mainova

MARIELLA

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. September 2017 um 09:09 Uhr
 
Neuer Kunstrasenplatz in Pfaffenwiesbach PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Max Strohmann   
Samstag, den 01. Juli 2017 um 08:11 Uhr

News zum Kunstrasenprojekt

Kicker Crowdfunding Projekt für unser Kleinspielfeld, unterstützen Sie mit noch 7.700 € zu sammeln! Start ab 04.07.2017

Kunstrasen

Termine*


Freitag, 11.08.2017

17.15 Uhr: Spiel G-Jugend gegen Teutonia Köppern

18.00 Uhr: Offizielle Platzeinweihung der Kunstrasenanlage mit Funktionären aus Politik, Wirtschaft und Sport

19.00 Uhr: Beamer Präsentation und Musik (DJ Kalli)

20.00 Uhr: 1. Saisonspiel der Ersten Mannschaft

SGWP I - FSV Friedrichsdorf II (Kreisliga A)

21.45 Uhr: "Schüssel live" im Festzelt

23.00 Uhr: DJ Kalli im Festzelt

Samstag, 12.08.2017

10.00 Uhr: Spiel der G-Jugend gegen SV Teutonia Köppern

10.00 Uhr: Spiel der F2-Jugend gegen Usinger TSG II

10.00 Uhr: Spiel der F1-Jugend gegen FC Oberstedten

10.50 Uhr: Spiel der E3-Jugend gegen FC-TSG Königstein III

10.50 Uhr: Spiel der E2-Jugend gegen FC 04 YB Oberursel

11.45 Uhr: Spiel der E1-Jugend gegen FC-TSG Königstein

12.40 Uhr: Spiel der D2-Jugend gegen SV Seulberg

13.45 Uhr: Spiel der C2-Jugend gegen Spvgg. Bad Nauheim

15.00 Uhr: Spiel der C1-Jugend

16.30 Uhr: Spiel der B-Jugend gegen JSG Ranstadt

17.45 Uhr: Spiel der D1-Jugend

Sonntag, 13.08.2017


15.00 Uhr: 1. Saisonspiel der Zweiten Mannschaft

SGWP II - FSV Steinbach (Kreisliga B)


FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN AN DIESEN 3 TAGEN GILT:

FREIER EINTRITT

*Änderungen vorbehalten

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. August 2017 um 13:00 Uhr
 
Mitgliedsbeiträge 2017 PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Sandra Hoffmann-Wreth   
Dienstag, den 14. März 2017 um 12:48 Uhr

Liebe Mitglieder,

der Kassenwart gibt bekannt, das die Mitgliedsbeiträge Ende März / Anfang April abgebucht werden.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand der TSG Pfaffenwiesbach

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. März 2017 um 12:48 Uhr
 
Wolfgang Baum Ehrenmitglied / Mitgliederversammlung Januar 2017 PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Sandra Hoffmann-Wreth   
Dienstag, den 07. März 2017 um 14:22 Uhr

Ehre, wem Ehre gebührt! Nach 50-jähriger Mitgliedschaft ist Wolfgang Baum am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung bei der Turn- und Sportgemeinschaft „Vorwärts“ 1887 Pfaffenwiesbach zum Ehrenmitglied ernannt worden.

Als Fußball-Jugendleiter, Jugendtrainer, Trainer der Damen-Fußballmannschaft und 2. Vorsitzender hat sich der 73-jährige Baum um die TSG verdient gemacht. Darüber hinaus ist er im Kreisjugendausschuss Hochtaunus auch noch als Klassenleiter tätig gewesen.

Neben Wolfgang Baum wurde auch Anette Nedwed ausgezeichnet. Für besondere Verdienste als „Mädchen für alles“ in der Tischtennis-Abteilung, in der sie unter anderem als Mannschaftsführerin und aktuell als Jugendleiterin unverzichtbar war und ist, erhielt sie die Ehrennadel in Silber. Die Silberne Ehrennadel war auch für den ehemaligen Fußball-Abteilungsleiter Jochen Rottgardt für 25-jährige Mitgliedschaft vorgesehen, der jedoch nicht persönlich anwesend sein konnte.

Die Problematik, Arbeitsdienste bei den zahlreichen Veranstaltungen des Vereins in ausreichender Zahl zu besetzen, zog sich wie ein roter Faden durch die Berichte der Vorstandsmitglieder. Vorsitzender Walter Simon kündigte an, dass man bereits über eine Satzungsänderung nachdenke, um derartige Einsätze für die Mitglieder sowie die Eltern der jugendlichen Mitglieder verbindlich vorzuschreiben. Aktuell gehören rund 400 Personen der TSG Pfaffenwiesbach in ihren acht Abteilungen an.

Nach dem zum 31. Dezember erfolgten und lange zuvor angekündigten Rücktritt von Schatzmeister Manfred Becker (Simon: „Ihm gebührt unser Dank für 10-jährige Arbeit“) konnte mit Stefan Brüningk aus der Abteilung Männer-Fitness ein Nachfolger gefunden werden, der von der Versammlung einstimmig gewählt wurde und dieses Amt zunächst kommissarisch bekleidet.

Die Einweihung der beiden Kunstrasen-Plätze an der Kransberger Straße, die neben der 850-Jahr-Feier Pfaffenwiesbachs den Schwerpunkt der Vereinsarbeit im Jahr 2017 darstellt, soll am Freitag, 11. August, erfolgen, wie Projektleiter Gerhard Strohmann mitteilte.

Von den geplanten Kosten in Höhe von 660000 Euro sind bereits 645000 abgesichert. Der Restbetrag soll durch Spenden und Werbe-Banner erlöst werden. Dazu sind in den letzten Tagen 4000 Flyer an die Haushalte in den vier Wehrheimer Ortsteilen verteilt worden und die Marketing-Abteilung der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach hat mit potentiellen Werbe-Partner bereits Kontakt aufgenommen. Auf der Homepage der Fußballer (www.sg-wp.com) wird stets aktuell über die Spenden-Eingänge informiert.

Die Konfetti-Party der TSG, die in diesem Jahr ausfällt (der UA berichtete darüber), soll nach den Vorstellungen des Vorstands im Jahr 2018 auf jeden Fall wieder stattfinden. Simon: „Chef-Organisator Thomas Lindlahr steht schon in den Startlöchern!“

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. März 2017 um 14:23 Uhr
 
Kunstrasenplatz : Zukunft des Fußballs sichern PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Sandra Hoffmann-Wreth   
Sonntag, den 15. Januar 2017 um 18:13 Uhr

Unterstützen Sie uns!

Werden Sie Pate für

unseren Kunstrasenplatz

Um unseren 17 Manschaften in der Fußball-Spielgemeinschaft

Wehrheim/Pfaenwiesbach (mit rund 300 Spielern im Alter von 4 bis 70

Jahren aus allen vier Ortsteilen) auch mittel- und langfristig das ganze Jahr

über ordentliche Trainings- und Spielmöglichkeiten bieten zu können,

brauchen wir unbedingt einen Kunstrasenplatz.

12Jahre nach dem ersten Antrag, der 2004 gestellt wurde, stehen wir jetzt kurz

vor der Realisierung dieses Projekts.

Als Termin für die Erönung haben wir den 1. August 2017 im Auge, kurz vor

den Feierlichkeiten zum Fest-Wochenende „850 Jahre Pfaenwiesbach“.

Die Umwandlung der Sportanlage an der Kransberger Straße in ein Großspielfeld

und ein Kleinspielfeld (für unsere Nachwuchsmanschaten) kostet 660000 Euro.

Durch Zuschüsse der Gemeinde, des Landes Hessens und des Landessportbundes

sind 607000 Euro davon bereits abgesichert. Nun gilt es, die restlichen 53000 Euro

durch Spenden und Sponsoring-Maßnahmen aufzubringen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie oder Ihr Unternehmen dieses Projekt unterstützen,

mit dem wir einen gesellschtapolitsch wichtigen Beitrag zur Nachwusförderung

und Integration leisten.

Zugleich erfährt die Infrastruktur unserer Schönen Gemeinde durch eine moderne

Zeitgemäße Kunstrasen Anlage eine weitere Aufwertung

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, gibt es als Gegenleistung für Ihre Patenschaft

eine entsprechende Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung, Sponsoren-

Nennung auf unserer Homepage sowie eine Einladung zu unserer Erönungs-Feier.

Jeder Betrag hilft uns weiter!

Die Kontonummer für das Kunstrasen-Projekt-Konto lautet

NASSAUISCHE SPARKASSE

Stichwort „Kunstrasen“

IBAN: DE 88 5105 0015 0305 0484 56

Bitte im Feld Verwendungszweck "Kunstrasen" und die vollständige Adresse des

Spenders angeben.

Kontakt: Gerhard Strohmann (Jugendwart TSG Pfaenwiesbach)

Telefon 06081 981306 oder 0172 6975955

Telefax 06081 981307

e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelle Informationen zum Projekt gibt es auf unserer Homepage:

www.sg-wp.com

 
Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 27.01.2017 PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Sandra Hoffmann-Wreth   
Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 10:04 Uhr

Liebes Mitglied,

wir laden herzlich ein, zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 27.01.2017 um 20:00 Uhr in unserem Vereinsheim Kransberger Straße.

Tagesordnung:

1.) Eröffnung, Begrüßung und Totenehrung

2.) Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Zahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder

3.) Genehmigung der Tagesordnung

4.) Bericht des 1. Vorsitzenden

5.) Bericht des 2. Vorsitzenden

6.) Berichte der Abteilungsleiter/innen (FB-JFB-SOMA-TT-KT-Fit-MäFit-NW)

7.) Bericht des Jugendwartes

8.) Bericht des Schatzmeisters

9.) Bericht der Kassenprüfer

10.) Entlastung des Vorstandes

11.) Wahl des Schatzmeisters

12.) Wahl von 3 Kassenprüfern

13.) Projekt Kunstrasenplatz – Neuester Stand

14.) Beratung und Beschlussfassung vorliegender Anträge

15.) Ehrungen

16.) Verschiedenes

Anträge sind bis 8 Tage vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen!

Walter Simon und Sandra Hoffmann-Wreth

1. Vorsitzender und Schriftführerin

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 10:08 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 48
Copyright © 2017 TSG Vorwärts 1887 Pfaffenwiesbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Anstehende Termine:





Wetter in Pfaffenwiesbach